Cover von Geschichte des Islam opens in new tab

Geschichte des Islam

Author: Search for this author Krämer, Gudrun (author)
Statement of Responsibility: Gudrun Krämer
Year: 2024
Publisher: München, C.H. Beck
Media group: Buch
not available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateFloor plan
Branch: Hauptstelle Locations: aktuell Status: borrowed Reservations: 0 Due date: 7/2/2024 Floor plans: Floor plan

Content

Der Islam war von Beginn an eine weltoffene Religion: Seit der Gründung der ersten Gemeinde durch Muhammad und den frühen Eroberungen stand er im Austausch mit anderen Kulturen. In der arabischen Welt entstand so ein anderer Islam als in Iran, Indonesien oder auf dem Balkan. Das zeigen unterschiedliche Kunststile ebenso wie unterschiedliche Vorstellungen von Recht und gesellschaftlicher Ordnung. Der erstaunlichen Vielfalt des Islam wird Gudrun Krämer auf eindrucksvolle Weise gerecht. Sie erklärt, welche Bedeutung die Kreuzzüge für die islamische Welt hatten, wie der Islam sich in Südostasien verbreitete oder welche verschiedenen Wege der Modernisierung die Türkei und Ägypten gegangen sind. Sie geht aber auch der Frage nach, warum sich ungeachtet der großen Unterschiede in den letzten Jahrzehnten überall in der islamischen Welt religiöse Protestbewegungen gebildet haben.

Details

Author: Search for this author Krämer, Gudrun (author)
Statement of Responsibility: Gudrun Krämer
Medium identifier: BS - Sachbuch
Year: 2024
Publisher: München, C.H. Beck
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Kdm 2
Subject type: Search for this subject type aktuell
ISBN: 978-3-406-81353-5
Description: 1., vollständig überarbeitete Auflage in C.H. Beck Paperback, 363 Seiten, Illustrationen
Search for this character
Language: Deutsch
Original title: Geschichte des Islam
Media group: Buch