Cover von Solange es eine Heimat gibt - Erika Mann opens in new tab

Solange es eine Heimat gibt - Erika Mann

Author: Search for this author Hörner, Unda (author)
Statement of Responsibility: Unda Hörner
Year: 2024
Publisher: Köln, Ebersbach & Simon
Media group: Buch
not available

Copies

BranchLocationsStatusReservationsDue dateFloor plan
Branch: Hauptstelle Locations: aktuell Status: borrowed Reservations: 0 Due date: 7/12/2024 Floor plans: Floor plan

Content

Im Jahr 1949 erfahren Thomas und Katia Mann und ihre Tochter Erika auf dem Weg zur Ehrung mit dem Goethepreis in Frankfurt und Weimar vom Suizid ihres Sohnes und Bruders Klaus Mann. Fassungslos erinnert sich Erika an ihre Kindheit mit ihrem 1 Jahr jüngeren Alter Ego und gemeinsame Reisen und Werke.

Details

Author: Search for this author Hörner, Unda (author)
Statement of Responsibility: Unda Hörner
Medium identifier: BS - Sachbuch
Year: 2024
Publisher: Köln, Ebersbach & Simon
opens in new tab
Classification: Search for this systematic Pyk
Subject type: Search for this subject type Biografie, aktuell
ISBN: 9783869152936
Description: 1. Auflage, 250 Seiten
Tags: Biografie, Mann, Erika, Mann, Klaus
Search for this character
Language: Deutsch
Original title: Solange es eine Heimat gibt - Erika Mann
Media group: Buch